Loading...

Veränderungen verstehen – Change Management

Veränderungen verstehen – Change Management 2018-02-06T07:58:06+00:00

Veränderungen verstehen und aktiv gestalten – Change & Transformation Management

Dieses Seminar vermittelt Ihnen die Kernelemente erfolgreichen Veränderungsmanagements sowie ein Verständnis dafür, was es bei der praktischen Umsetzung einer Veränderung zu beachten gilt.

Veränderung ist Leben. So kann man sagen, dass Organisationen und Menschen, denen es gelingt, Veränderungskompetenz zu entwickeln, widerstandsfähiger sind. Insbesondere in der sogenannten VUKA-Welt (Volatilität, Unsicherheit, Komplexität, Ambiguität) wird die Kompetenz „Offenheit für Veränderung“ besonders relevant. Veränderte Marktbedingungen, eine notwendige neue Strategie, eine Reorganisation, ein Merger, eine Akquisition oder auch die Einführung eines neuen Systems sind Auslöser, die zu Veränderungen des gegenwärtigen Arbeitsumfeldes führen.

Die Betroffenen dieser Veränderungen sind die Mitarbeiter und die Führungsmannschaft, die den Prozess steuern müssen – und allzu oft trifft es die Beteiligten ganz unvorbereitet. Als Führungskraft stehen Sie im Spannungsfeld unterschiedlicher Interessenlagen und sind gleichzeitig Dreh- und Angelpunkt für das Gelingen von Veränderungen in Ihrer Organisation.

Aber nur wenn Mitarbeitern der Sinn und die Notwendigkeit der Veränderung klar ist und sie auch wissen, was auf sie zukommt, kann die Veränderung zum Erfolg führen. Eines der wichtigsten Instrumente, um einen Veränderungsprozess erfolgreich durchzuführen, ist daher die Prozess-Kommunikation und die Fähigkeit, sich beschlossene Veränderungsschritte zu eigen zu machen.

Inhalte:

  • Veränderung vs. Transformation – inkrementelle und radikale Wandlung
ƒ
  • Ziele, Vision, Sinn, Chancen und Nutzen der Veränderung deutlich machen ƒ
  • „Sense of urgency“: Problembewusstsein für die Notwendigkeit der Veränderung schaffen
ƒ
  • Kriterien für wohlgeformte Ziele entwickeln
ƒ
  • Grundprinzipien für gelungene Changekommunikation erarbeiten ƒ
  • Analyse von Ist- und Sollkultur – Erfolgsfaktoren im Veränderungsmanagement aufzeigen
ƒ „Veränderer“ mobilisieren, Dialog und Beteiligung im Alltag leben
ƒ
  • Mit Widerstand im Change umgehen
ƒ
  • Die Führungskraft als Change-Kommunikator begreifen
ƒ
  • Führungskräfte einbinden (Workshops, Town Hall Meetings, Fishbowls) ƒ
  • Kommunikationsaufgaben der Change-Agents und -Panels kennen
ƒ
  • Stakeholdermanagement: Ziel- bzw. Interessengruppen differenzieren
ƒ
  • Zielgruppenorientierte, offene und klare Kommunikation einsetzen
ƒ
  • Unterschiedliche Kommunikationsinhalte, -frequenzen und -medien für verschiedene Stakeholdergruppen differenzieren können
ƒ
  • Kontinuierliche Kommunikationsarbeit: motivieren, überzeugen, Widerstände vermeiden und überwinden
ƒ
  • Präventive Risiko- und Krisenkommunikation kennen

Termine und Anmeldung

Über die folgenden Links gelangen Sie in unser Veranstaltungssystem, in dem Sie das Seminar online buchen können. Wenn keine aktuellen Termine angezeigt werden, sprechen Sie uns gerne an!

Information

Investition

  • 880 € +MwSt. | Frühbucherrabatt
  • 980 € +MwSt. | regulär

Dauer & Zeiten

2 Tage, jeweils 9-17 Uhr

Zielgruppe

Geschäftsführung, Personalentwicklung, Führungskräfte, die Veränderung begleiten und Ziele realisieren möchten, Mitarbeiter, die eigene Veränderungsprozesse aktiv mitgestalten möchten

Kontakt zu SPRACHKULTUR:

SPRACHKULTUR GmbH
Privates Institut für Organisations- und Personalentwicklung
Zollstockgürtel 59
50969 Köln

Fon 0221.7886864
Fax 0221.7886894

kontakt@sprachkultur.eu
www.sprachkultur.eu