Loading...

Meisterwerkstatt Führungskräfte

Meisterwerkstatt Führungskräfte 2018-01-23T06:37:40+00:00

Vorbereitet für die Führung der Zukunft

Unsere „Meisterwerkstatt für Führungskräfte“ begleitet Führungskräfte gezielt bei ihrem persönlichen Reifungsprozess. Sie befähigt sie, auf die Herausforderungen der aktuellen Zeit angemessen zu reagieren und diese aktiv zu gestalten. In sechs aufbauenden Modulen über rund ein Jahr hinweg mit 20 Präsenztagen und 5 begleitenden Coachings.

Warum eine Meisterwerkstatt?

In den industriell geprägten Zeiten des letzten Jahrhunderts nach Frederik Taylor konnten wir stabile und wiederkehrende Zyklen beobachten, denen mit einer Trennung des „Denkens“ und des „Handelns“ gut begegnet werden konnte. Eine Minderheit dachte voraus und eine Mehrheit schaffte mit den Händen. Diese Zeiten gehen spätestens seit dem Internetzeitalter und den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts ihrem Ende entgegen. Die Anforderungen an die Arbeiter wachsen stetig, während einfache Aufgaben mehr und mehr Maschinen übernehmen.

Dieses Zeitalter erfordert ein Umdenken über Führung und Veränderung. Für die allermeisten Menschen und Organisationen hat dieser Prozess eben erst begonnen. Die Unternehmensrealität jedenfalls bildet mit hierarchischen Organigrammen, wenig Beteiligung von Mitarbeitern und trägen Entscheidungswegen in weiteren Teilen noch lange nicht das für die Neuzeit erforderliche Niveau ab.

Damit Sie als Führungskraft in komplexen Situationen kompetent führen können, bedarf es einer reifen Persönlichkeit. Diese zu entwickeln braucht Zeit und Räume, in denen Sie Dialoge auf Augenhöhe führen können. Dies ist Voraussetzung dafür, dass Sie zeitgemäße Antworten auf Fragestellungen der Gegenwart und der Zukunft finden können.

Termine auf Anfrage

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Broschüre:

Kontakt zu SPRACHKULTUR:

SPRACHKULTUR GmbH
Privates Institut für Organisations- und Personalentwicklung
Zollstockgürtel 59
50969 Köln

Fon 0221.7886864
Fax 0221.7886894

kontakt@sprachkultur.eu
www.sprachkultur.eu